[11.04.]Für Willkommenskultur, Völkerverständigung und Solidarität!

12916857_1573157753013296_5205905627440574040_o

Die selbsternannten „PatriotInnen“ von FFDG mobilisieren für ihre Demo „Gegen die aktuelle Asylpolitik“! Sie treffen sich am 11.04.16 am Ärztehaus, Ernst-Thälmann-Ring 66, 17491 Greifswald.

Wir möchten dazu aufrufen, den politischen Extremisten ein klares und friedliches Signal zu geben, dass ihre Hetze in unserer Stadt nicht mehrheitsfähig ist. Greifswald ist eine weltoffene und tolerante Stadt und soll es auch bleiben. Herzlichkeit für Menschen in Not, Hilfe für Benachteiligte, unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, Lebensweise. Das sind die Werte unserer Gesellschaft. Wir möchten gemeinsam am kommenden Montag, 11.04.16 ab 18:30 Uhr, für diese Überzeugung Zeichen unter dem Motto „Für Willkommenskultur, Völkerverständigung und Solidarität!“ setzen. Für Musik, Redebeiträge, Kaffee und menschliche Wärme ist gesorgt – sie sind herzlichst eingeladen!

Dass sich hinter den Reden bei FFDG jedoch radikale Ansichten verbergen, konnte jeder Demo-Teilnehmer schnell erfahren. Schlimmste Hetze gegen Homosexuelle, Juden, Flüchtlinge, Andersdenkende und Relativierung der nationalsozialistischen Verbrechen schreckten viele Menschen ab, so dass jüngst nur noch rund 50 Leute bis zum Ende der letzten FFDG-Demonstration dabei blieben.
Das Bündnis „Greifswald für Alle“, das regelmäßig zu Mahnwachen aufruft, damit die aus ihrer Sicht menschenverachtenden Parolen nicht unwidersprochen bleiben, kann aber keine Entwarnung geben. Die letzten Erfolge von AfD und NPD zeigen, dass viele Menschen aus Protest rechtspopulistische und rechtsextreme Positionen mitzutragen bereit sind. Das Bündnis wird daher auch weiterhin Mahnwachen durchführen und ins Gespräch mit den Bürgern kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s